Wir sind Menschen, die an Jesus Christus und an Gottes Wort - die Bibel - glauben. Und alle, die an Ihn glauben, gehören zu seiner Gemeinde. Jesus ist unser Herr und wir möchten ganz von ihm regiert werden.

Die meisten von uns sind in den sogenannten Staatskirchen (katholisch bzw. evangelisch) oder in einer anderen christlichen Gruppe aufgewachsen. Nachdem wir aber Gottes Absicht mit der Gemeinde erkannt hatten, haben wir unsere religiösen und traditionellen Hintergründe verlassen, um uns einfach als die Gemeinde in Bonn zu versammeln.

Was wir glauben

An Gott glauben heißt Jesus als persönlichen Herrn und Retter annehmen. Dies schließt sein vollbrachtes Erlösungswerk mit ein, die Vergebung unserer Sünden und auch den Glauben, dass er auferstanden und Herr über alles ist. Diesen Herrn Jesus Christus haben wir kennen und lieben gelernt. Er hat unser Leben verändert und ist zum Sinn und Ziel unseres Daseins geworden. Nun erwarten wir seine Wiederkunft, und feiern das Brotbrechen bis dass er kommt: "Denn sooft ihr dieses Brot esst und von dem Kelch trinkt, verkündigt ihr den Tod des Herrn, bis dass er kommt." (1. Kor. 11:26)

Unser Anliegen

Unser Anliegen besteht darin, dass noch viele Menschen das Evangelium von Jesus Christus hören und errettet werden. Darüber hinaus möchten wir uns dem Herrn ganz für den praktischen Aufbau seiner Gemeinde in Bonn zur Verfügung stellen. In diesem Sinne beten wir auch, dass sein Name geheiligt werde, sein Reich komme und sein Wille auf dieser Erde geschehe.

Go to top